Silberminuten

verweilen -verwehen

 

Auszug aus dem Vorwort der Tübinger Lyrikerin Christina Zeiler:

"In den kurzen Gedichten von Ingrid Maier, die immer wieder nordische Szenen und Stimmungen aufscheinen lassen, blitzen Bilder auf, die der Betrachter vor seinem inneren Auge sieht. Und nun schweifen die Augen von links kommend zum Bild von Martha Schmitt hinund das innere Bild verwandelt sich undgeht über in das Aquarell. (...)

Text und Bild beginnen einen eigenen , ungehörten Dialog, der in jedem Leser und bei jeder Betrachterin anders laut werden kann und sich fortentwickelt. Sie sind eingeladen, diesen Raum zu betreten und diesem Dialog zu lauschen.

Autoren/Herausgeber: Ingrid Maier, Martha Schmitt

                                   Fotografie: Uwe Sadlowski

                                                                                                    134 S., davon 43 farbig, 20cm x 21cm

                                                                                                    Preis: 20 € (plus 2,50 € Porto)

                                                                                                    zu beziehen über martha_schmitt@web.de